Elektroniker/ Elektrotechniker für Verkehrsanlagen - auch Einsteiger (m/w)
Vollzeit | Freiburg oder Region (Homeoffice)

Als Personalberater unterstützen wir unsere Mandanten bei der Personalsuche und Personalauswahl. Die nachfolgende Position ist in unbefristeter Festanstellung bei unserem Mandanten, einem führenden Unternehmen aus der Verkehrstechnik zu besetzen.

Unternehmen & Position

Unser Mandant ist ein führendes Unternehmen der Verkehrstechnik (Verkehrssignalisierung, Verkehrsmanagement) mit Sitz zwischen Karlsruhe und Baden-Baden.
Für die Region Freiburg sucht das Unternehmen einen zuverlässigen und engagierten Servicetechniker (m/w) für die Inbetriebnahme, Instandhaltung und die Umrüstung von Verkehrsanlagen (Ampeln, Signalanlagen, Beschilderungen.)
Das Unternehmen bietet Ihnen eine dauerhafte Anstellung sowie ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einer wachsenden Branche.

Aufgaben

  • Instandhaltung elektronisch gesteuerter Verkehrssysteme (Ampelanlagen, Beschilderungen) im Großraum Freiburg
  • Umbau- und Änderungsarbeiten an Bestandsanlagen
  • Aufbau und Inbetriebnahme von Neuanlagen
  • Bei Eignung und Interesse Wahrnehmung bauleitender Tätigkeiten
  • Kommunikation und Absprache mit Kunden und Nachunternehmern

Voraussetzungen

  • Ausbildung / Weiterbildung im Bereich Elektronik, Elektrotechnik, Mechatronik
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse im Bereich Schalttechnik und Steuerungstechnik
  • Führerschein Klasse B
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in Netzwerktechnik und gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Standort

  • Freiburg oder Region (Homeoffice)

Kontakt

Bei Interesse an dieser Position senden Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Chiffre PS-GS05W per E-Mail an m.stolz@personalstrategie.de. Ihre Ansprechpartner sind Markus Stolz oder Annette Dietzel (Tel. 089/81 03 97 58), Personalstrategie GmbH, Sibeliusstr. 16, 81245 München. Bitte geben Sie uns an, in welchem Medium Sie auf die Stellenanzeige aufmerksam wurden. Vielen Dank.